Testbericht zu Academic Partner

  1. Zielgruppenorientiert: vorwiegend gebildete Singles
  2. Gezieltes Matching passender Partner durch Persönlichkeitstest
  3. Hilfreicher Ratgeber zum Thema
Zusammenfassung
über 200.000 Mitglieder ACHTUNG! Academic Partner hat seinen Service eingestellt und leitet direkt auf die Seite der Partnerbörse Elitepartner weiter. Dieser Testbericht wird dementsprechend nicht mehr aktualisiert.  
Kriterien Punkte Gesamtpunkte
Vertrag & Kosten
7 befriedigend
7,4 "7,4 von 10 Punkten"
Datensicherheit und Seriosität
6 befriedigend
Bedienbarkeit
9 sehr gut
Zielgruppe und Erfolgschancen
7 befriedigend
Kundenservice
8 gut
7 7 von 10 Punkten

Vertrag & Kosten

Die Partnervermittlung Academic Partner hat seine Dienste seit März 2016 eingestellt. Wer fortan nach Academic Partner sucht, wird direkt auf die Seite der Partnerbörse Elitepartner weitergeleitet. Der nachfolgende Testbericht wird dementsprechend nicht mehr aktualisiert.

Testbericht zu Elitepartner über 3,5 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • Seriöse Partnerbörse
  • TÜV-zertifiziert
  • Komprimierte Zielgruppe (Akademiker und kultivierte Singles) erleichtert Partnersuche
  • Kreativ gestalteter, wissenschaftlicher Persönlichkeitstest
  • Gezieltes Matching-Verfahren passender Partner

Es gibt sowohl eine kostenlose sowie auch eine kostenpflichtige Academic Partner-Mitgliedschaft. Das kostenlose Nutzerprofil bietet nur eingeschränkte Funktionen. Dazu gehört eine nur sehr knappe Auswertung des wissenschaftlichen Persönlichkeitstest, das Empfangen qualifizierter Partnervorschläge und das Verschicken von Grüßen. Die Profile von Partnervorschlägen können zwar angesehen werden, doch der Nachrichtenaustausch ist limitiert und Fotos sind nur verschwommen sichtbar.

Die Premium-Mitgliedschaft bietet demgegenüber erweiterte Funktionen, wie beispielsweise eine unbegrenzte Kommunikation. Die Laufzeit des kostenpflichtigen Premium-Nutzerkontos kann zwischen 3, 6, 12 und 24 Monaten betragen.

Die Kosten variieren dabei je nach Vertragsdauer: Je länger die Vertragslaufzeit, desto günstiger fällt der monatliche Preis aus. Folgende Premium-Pakete gibt es:

Premium-Pakete für Frauen und Männer

Laufzeit Kosten
3 Monate ab 79,90 / € Monat
6 Monate ab 59,90 €/ Monat
12 Monate ab 49,90 €/ Monat
24 Monate ab 39,90 €/ Monat

(Stand: Februar 2017 - wobei zu beachten ist, dass Academic Partner seine Dienste seit März 2016 eingestellt hat.)

Leistungen: Basis-Mitgliedschaft und Premium-Mitgliedschaft

Im kostenlosen Nutzerprofil sind folgende Funktionen enthalten:

  • wissenschaftlicher Persönlichkeitstest
  • Profil-Prüfung
  • Anonymität
  • qualifizierte Partnervorschläge
  • individuelle Suchkriterien
  • Partnervorschläge und Partneranfragen erhalten
  • Grüße erhalten und versenden

Die Premium-Mitgliedschaft bietet folgende erweiterte Funktionen:

  • Kontaktgarantie (eine bestimmte Anzahl von Bekanntschaften wird garantiert)
  • unbegrenztes Kontaktrecht
  • Austausch von Bildern und Foto-Service
  • Große Persönlichkeitsanalyse im PDF-Format zum Herunterladen und Abspeichern

Zahlungsmöglichkeiten

Bei Academic Partner werden die folgenden Zahlweisen akzeptiert:

  • Kreditkarte
  • Paypal
  • Lastschrift
6 6 von 10 Punkten

Datensicherheit und Seriosität

Durch die Zugehörigkeit des Portals zur Tommorow Focus AG (wie auch die Partnerbörse Elitepartner) wird Academic Partner als seriös eingestuft.

Die Datensicherheit wurde jedoch nicht vom TÜV zertifiziert.  

9 9 von 10 Punkten

Bedienbarkeit

Die Registrierung bei Academic Partner ist kostenlos. Nach der Anmeldung kann der User entscheiden, ob er kostenpflichtige Services in Anspruch nimmt.

Nach der Anmeldung führt der Nutzer einen Persönlichkeitstest durch. Im Anschluss daran werden dem User per Matching-Verfahren passende Partnervorschläge zugeschickt.

Seiten-Aufbau & App

Die Seite ist übersichtlich aufgebaut. Das Design sieht modern aus und ist in den Farben Grau und Orange gehalten. 

Eine mobile Webseite ist vorhanden. So kann der Nutzer auch per Tablet oder Handy auf die Seite zugreifen. Eine App wird bisher nicht angeboten.

7 7 von 10 Punkten

Zielgruppe und Erfolgschancen

Academic Partner überzeigt durch ein ausgewogenes Frauen-Männer-Verhältnis: Auf 49 Frauen kommen bei der Partnerbörse 51 Männer.

Die Partnerbörse verspricht durch seinen wissenschaftlichen Persönlichkeitstest und das fundierte Matching-Verfahren gute Erfolgschancen. Hier werden einander nur Kandidaten vorgeschlagen, die auch wirklich zueinander passen: vom Absolventen, Professor oder Dozenten bis hin zum Studenten.

Persönlichkeitstest & Matching

Gleich bei der Registrierung führt der Nutzer einen Persönlichkeitstest durch, bei dem Fragen zu folgenden Bereichen beantwortet werden:

  • Nähe - Distanz
  • Autarkie - Versorgung
  • Dominanz - Unterordnung
  • Schicksalerwartungen - Wachstumserwartungen
  • Kommunkationsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Konftliktfähigkeit
  • Stressverarbeitung

Bei der kostenlosen Mitgliedschaft erhält der User eine Kurzauswertung des Tests. Für eine ausführliche Auswertung ist allerdings eine Premium-Mitgliedschaft notwendig.

Nach dem Persönlichkeitstest werden per Matching-Verfahren passende Partner generiert und dem User als Partnervorschläge vorgestellt. Die Matching-Punkte werden direkt neben den Kandidaten angezeigt. Je höher die Punkteübereinstimmung, desto besser passen beide Partner zusammen. Die Höchtsanzahl der Matching-Punkte kann bei Academic Partner 100 betragen.  

Filterfunktionen

Um die Partnersuche einzugrenzen, stehen bei den Partnervorschlägen folgende Filtereinstellungen zur Auswahl:

  • Alter aufsteigend
  • Alter absteigend
  • PLZ aufsteigend
  • PLZ absteigend
  • Matchingpunkte aufsteigend
  • Matchingpunkte absteigend
  • Anmeldedatum aufsteigend
  • Anmeldedatum absteigend
  • Zuletzt online

Die Filter können auch mit dem kostenlosen Profil genutzt werden. Die kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft bietet allerdings weitere Suchfilter wie beispielsweise die Umkreissuche und die Sortierung nach Entfernung.

Profile & Fotos

Die Fotos werden beim kostenlosen Profil nur verschwommen angezeigt. Die Profile der einzelnen Partnervorschläge sind jedoch auch mit der Basis-Mitgliedschaft vollständig sichtbar. Zudem gibt es Informationen zum Alter, Beruf, zur Größe und Region des Kandidaten.  

Im letzten Abschnitt des Profils findet sich ein persönlich verfasster Kommentar des Kandidaten, in welchem er mehr über sich verraten kann. Außerdem werden hier drei vom User festgelegte Fragen aufgeführt, die er interessierten Mitgliedern stellen kann.

Das Kennenlernen

Der erste Kontakt kann folgendermaßen stattfinden: Entweder stellt der User dem Wunschkandidaten ein paar Fragen oder er schickt ihm gleich eine persönliche Nachricht. Die beiden Funktionen können auch miteinander kombiniert werden. Hierfür muss der Nutzer allerdings einen Premium-Account besitzen.  

8 8 von 10 Punkten

Kundenservice

Der Kundenservice ist übersichtlich aufgebaut.

Für Fragen oder Unklarheiten gibt es den Bereich “Hilfe”-Bereich. Hier werden die Funktionen ausführlich erklärt und vordefinierte Fragen werden per FAQ ausführlich beantwortet. War die Antwort nicht hilfreich genug, kann der User per Kontaktformular eine Nachricht an den Kundenservice schicken. Die Antwort kam während unseres Tests sehr schnell und war hilfreich.

Ratgeber zum ersten Kennenlernen

Im Online-Ratgeber gibt es viele interessante Artikel zum ersten Kontakt mit dem Wunschkandidaten.

Der User erhält viele hilfreiche Tipps zum Kennenlernen, für das richtige Profilbild, zur Selbstdarstellung und zu weiteren spannenden Themen, die für die Partnersuche relevant sind. Dort gibt es ebenfalls eine detaillierte Beschreibung der Matching-Methode sowie Sicherheitstipps im Internet.

Fazit

ACHTUNG! Academic Partner hat seinen Service eingestellt und leitet direkt auf die Seite der Partnerbörse Elitepartner weiter.

Testbericht zu Elitepartner über 3,5 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • Seriöse Partnerbörse
  • TÜV-zertifiziert
  • Komprimierte Zielgruppe (Akademiker und kultivierte Singles) erleichtert Partnersuche
  • Kreativ gestalteter, wissenschaftlicher Persönlichkeitstest
  • Gezieltes Matching-Verfahren passender Partner

Academic Partner gilt als seriöse Partnervermittlung, welche direkt auf Akademiker abzielt. Pluspunkte dabei sind, dass durch den Persönlichkeitstest und das anschließende gezielte Matching-Verfahren nur Partner zusammengeführt werden, die zueinander passen. Der große Ratgeber-Bereich hilft den Usern kompetent und informativ weiter.

Zu den Nachteilen zählen die eingeschränkten Funktionen bei der kostenlosen Mitgliedschaft und die im Gegensatz zu anderen Partnerbörsen relativ hohen Kosten - Exklusivität hat eben seinen Preis.