Die besten Partnerbörsen für 50plus-Singles

50plus-Singles haben es bei der Partnersuche nicht gerade leicht. Dabei fängt die schönste Zeit jetzt erst so richtig an. Aber welche Möglichkeiten gibt es überhaupt? Welche Partnerbörsen ab 50 eignen sich für mich? Und wo sind die Erfolgsaussichten am besten? Hier gibt es Antworten.

Partnerbörsen ab 50 - Älteres Pärchen sitzt lachend zusammen
© Fotolia

Das späte Streben nach Glück

Für 50plus-Singles läuft das Leben in geregelten Bahnen ab. Die emotionalen Schlachten sind geschlagen. Das Drama hat ausgetanzt. Und der kindliche Traum vom Leben als Ponyhof wurde an den Nagel gehängt. Was bleibt, ist der Wunsch nach einem Weggefährten, die Suche nach Liebe, Nähe und das Bedürfnis nach Zärtlichkeit.

Wer mitten im Leben steht, der hat die wichtigsten Punkte in seinem Koordinatensystem bereits fest abgesteckt und kennt seinen Platz – ob nun im Job, in der Gesellschaft oder in Wesensfragen. Alles läuft planmäßig. Vieles ist gut, wie es ist. Und trotzdem ist da diese Sehnsucht, dieser Hunger nach mehr und das Streben nach Glück und Verbundenheit – trotzdem, vielleicht aber auch gerade deshalb.

50plus-Singles wissen genau, was sie wollen. Vielleicht liegt es an der emotionalen Reife und Erfahrung. Vielleicht ist es auch der Tatsache geschuldet, dass man ab 50 schon mehr Zeit hinter sich hat, als noch vor sich. So drastisch das klingen mag: Das Wissen darum kann unglaublich befreiend sein. Denn ab jetzt gibt es keine halben Sachen mehr. Für Eiertänze, ewiges Balzgehabe und bedeutungslose Techtelmechtel ist die Zeit einfach viel zu kostbar. Stattdessen kann sich die Generation 50plus endlich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben fokussieren: Familie, Freunde,  geteiltes Glück, persönliche Entfaltung und eben die Liebe.

Partnerbörsen ab 50: Die Qual der Wahl

Ob nun mit 20 Jahren oder mit 50: Die Liebe macht sich gern rar und lässt oft auf sich warten. Und wer allzu verbissen nach ihr sucht, der sucht oft vergebens. Liebe funktioniert leider nicht auf Knopfdruck. Aber vielleicht zeigt sie sich zumindest per Mausklick?

Vor noch nicht allzu langer Zeit lief die Partnersuche für Singles ab 50 vornehmlich über Freunde, Bekannte, regionale Stammtische oder über gedruckte Kontaktanzeigen ab. Mit der Generation, die rund um die 1968er Jahre geboren wurde, betraten nun erstmals sogenannte “Silver Surfer” die Bühne, die sich im Netz weitestgehend sicher bewegen und Internetdienste jeglicher Art bestens für sich zu nutzen wissen. Kein Wunder also, dass Partnerbörsen, Plattformen und Communities für 50plus-Singles in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden geschossen sind. Wer da den Überblick behalten möchte, hat es nicht leicht. Entscheidungshilfe gefällig? Im Folgenden stellen wir die besten Partnerbörsen ab 50 vor.

SilberSingles

© SilberSingles

Die noch relativ junge Partnervermittlung SilberSingles richtet sich an alleinstehende, junggebliebene Best Ager, die es mit der Suche nach dem richtigen Partner wirklich ernst meinen und keine Zeit mehr verschwenden wollen.

Die Chancen, hier den passenden Weggefährten zu finden, stehen wirklich gut. Denn wenn es an die Vermittlung zweier passender Seelen geht, zieht SilberSingles wirklich alle Register: Die Bearbeitung des umfangreichen Persönlichkeitstests nimmt eine gute halbe Stunde Zeit in Anspruch und setzt sich aus rund 150 Fragen zusammen, die nicht nur Wesensmerkmale, Präferenzen und Hobbys, sondern auch Rauch- und Trinkgewohnheiten abfragen. Die Analyse erfolgt auf Grundlage des sogenannten “Big-Five-Modells”, das auch in der Psychologie zum Einsatz kommt. Dank des ausgeklügelten Matching-Verfahrens werden einander nur Mitglieder vorgestellt, die auch wirklich zueinander passen.

Darüber hinaus punktet SilberSingles mit sehr hohen Sicherheitsstandards, einem ausgewogenen Frauen-Männer-Verhältnis (wobei ein leichter Frauen-Überschuss herrscht), einer gelungenen App und einer niveauvollen, höflichen und herzlichen Community. So viel Service und Qualität haben natürlich ihren Preis. Hier muss jeder für sich entscheiden, wie viel ihm eine anspruchsvolle (und vielversprechende) Partnersuche wert ist.

Zum Anbieter

SilberSingles im Überblick

(Stand: November, 2018)

Kosten:

  • Kostenlose Basis-Mitgliedschaft mit sehr eingeschränkten Funktionen.
  • Premium-Mitgliedschaft mit drei verschiedenen Laufzeiten: 3 Monate (39,00 Euro) / 6 Monate (29,00 Euro) / 12 Monate (20,00 Euro)

Mitglieder:

  • Etwa 200.000 Mitglieder in Deutschland (nach eigenen Angaben).
  • Relativ ausgeglichenes Frauen-Männer-Verhältnis (leichter Frauenüberschuss).
  • Niveauvolle und herzliche Community.

Fazit:

SilberSingles präsentiert sich sehr seriös, professionell, zielführend und ist dabei sehr engagiert. Hier stehen die Chancen, einen passenden Partner zu finden, wirklich gut. So viel Service und Qualität haben allerdings ihren Preis.

Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

 

Partnersuche-ab-50

© Partnersuche-ab-50

Auf der Dating-Plattform Partnersuche-ab-50 wird die Beziehungssuche eher auf die spielerische Art angegangen. Hier können 50plus-Singles zeitgemäße Features wie den “Fragenflirt”, die Umgebungssuche “Wunschpartner-Radar” oder den “Foto-Flirt” nutzen, der nach dem Tinder-Prinzip funktioniert: Dem Nutzer werden der Reihe nach Fotos anderer Mitglieder vorgestellt. Der Betrachter kann die gezeigten Singles per Mausklick entweder aussortieren oder aber Interesse bekunden.

Einen wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstest im klassischen Sinne sucht man auf Partnersuche-ab-50 vergeblich. Dafür können die Mitglieder im sogenannten “Fragenflirt” Auskünfte zu Themen wie Liebe, Sex, Moral, Kultur und Essen geben und Fragen wie “Broccoli oder Rosenkohl?” beantworten. Anhand der Ergebnisse wird dann ein Matching-Faktor errechnet, der direkt im Profil (oder in der “Visitenkarte”) anderer Mitglieder angezeigt wird und in konkreten Zahlen ausdrückt, wie gut man zueinander passt.

Partnersuche-ab-50 überzeugt mit einer sehr großen, junggebliebenen Community, kurzen Vertragslaufzeiten sowie mit hohen Sicherheits- und Datenschutzstandards. Immerhin wird jedes neue Mitglied von Hand geprüft. Darüber hinaus lassen sich viele Dienste auf Partnersuche-ab-50 wie der Nachrichtenaustausch auch gut mit einer kostenlosen Basis-Mitgliedschaft nutzen – ganz im Gegensatz zu vielen anderen Partnerbörsen ab 50.

Zum Anbieter

Partnersuche-ab-50.de im Überblick

 (Stand: November, 2018)

Kosten:

  • Kostenlose Basis-Mitgliedschaft mit sehr vielen Funktionen.
  • Premium-Mitgliedschaft mit drei verschiedenen Laufzeiten: 1 Monat (27,90 Euro) / 6 Monate (13,90 Euro) / 12 Monate (8,90 Euro)

Mitglieder:

  • Etwa 1,5 Millionen Mitglieder im gesamten Netzwerk (nach eigenen Angaben).
  • Relativ ausgeglichenes Frauen-Männer-Verhältnis.
  • Junggebliebene, entspannte und sehr aufgeschlossene Community.

Fazit:

Partnersuche-ab-50 punktet mit einer originellen, abwechslungsreichen Partnersuche, vielen zeitgemäßen Funktionen, einer großen, lockeren Community und ist auch sehr gut kostenlos nutzbar.

Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

 

KultivierteSingles

© KultivierteSingles

 

Bei der exklusiven Partnerbörse KultivierteSingles ist der Name Programm: Hier tummeln sich vornehmlich niveauvolle und anspruchsvolle Solisten, die es mit der Partnersuche ernst meinen. Wer hier Mitglied werden möchte, sollte mindestens 40 Jahre alt sein – der Großteil der Community ist allerdings bereits Ü50.

Die seriöse Partnervermittlung KultivierteSingles zeichnet sich vor allem durch einen sehr detaillierten Persönlichkeitstest aus. Nach wissenschaftlich fundierter Methodik wird für jedes neue Mitglied ein umfassendes Persönlichkeitsprofil erstellt, das per Matching-Verfahren mit den Profilen anderer Mitglieder abgeglichen wird, um möglichst präzise Partnervorschläge zu generieren. Auch wenn eine Premium-Mitgliedschaft bei KultivierteSingles eher im höheren Preissegment anzusiedeln ist: Die umfangreiche Persönlichkeitsanalyse, ein Partnerprofil und viele weitere Empfehlungen werden dem Nutzer komplett kostenlos zur Verfügung gestellt.

Neben dem komplexen Persönlichkeitstest punktet KultivierteSingles vor allem mit detailreichen und individuell gestaltbaren Mitgliederprofilen, mit einer guten Trefferquote und mit sehr hohen Sicherheitsstandards – so werden Profilbilder beispielsweise immer erst gezeigt, sobald das Mitglied sie manuell freigeschaltet hat.

Zum Anbieter

KultivierteSingles im Überblick

 (Stand: November, 2018)

Kosten:

  • Kostenlose Basis-Mitgliedschaft mit sehr eingeschränkten Funktionen.
  • Premium-Mitgliedschaft mit drei verschiedenen Laufzeiten: 3 Monate (39,90 Euro) / 6 Monate (29,90 Euro) / 12 Monate (19,90 Euro)

Mitglieder:

  • Fast eine Million registrierte Mitglieder (nach eigenen Angaben).
  • Sehr ausgeglichenes Frauen-Männer-Verhältnis.
  • Kultivierte, herzliche und sehr höfliche Community.

Fazit:

Bei KultivierteSingles scheinen die Erfolgsaussichten dank der einzigartigen Persönlichkeitsanalyse und des wissenschaftlichen Matching-Verfahrens wirklich gut zu stehen. Wer Resultate sehen will, muss allerdings entsprechend zahlen.

Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

 

Lebensfreude50.de

© Lebenfreude50.de

Lebensfreude50.de bezeichnet sich selbst als “Die sympathische Partnersuche 50plus” – und wenn man die bereits 2006 entstandene Plattform genauer unter die Lupe nimmt, trifft es “sympathisch” ziemlich genau: Dem vergleichsweise kleinen Anbieter scheint das Wohl seiner Mitglieder wirklich am Herzen zu liegen, aber dazu später mehr.

Auf Lebensfreude50.de können Singles ab 50 Jahren nicht nur die große Liebe finden, sondern auch Freizeit- und Sportpartner, Wohngemeinschaften und sogar Singlereisen. Im großen Forum können sich die Mitglieder über die verschiedensten Themen austauschen und in Regionalgruppen zum Stammtisch, für Wanderungen, Ausflüge oder Spaziergänge verabreden. Im Blog finden die Mitglieder viele professionelle Ratgeber-Texte zu Themen wie Gesundheit, Freizeit, Finanzen, Wohnen, Kultur, Reisen und natürlich Liebe. Die Betreiber von Lebensfreude50.de bieten ihren Mitgliedern viel Informationsmaterial, viele Möglichkeiten des Austauschs und nehmen den Kundenservice noch selbst in die Hand – so wird nach eigenen Angaben jede Anfrage an den Support immer noch persönlich per E-Mail beantwortet.

Was Lebensfreude50.de so besonders macht, ist die aufgeschlossene und verschworene Community, der faire Umgang mit Kosten und Vertragsbedingungen seitens der Betreiber und die vielen Serviceleistungen. Lebensfreude50.de ist eine Anlaufstelle für 50plus-Singles in allen Lebenslagen und mit den verschiedensten Bedürfnissen. Einen Persönlichkeitstest oder ein Matching-Verfahren sucht man bei dieser Partnerbörse ab 50 allerdings vergeblich.

Zum Anbieter

Lebensfreude50.de im Überblick

 (Stand: November, 2018)

Kosten:

  • Die kostenlose Probemitgliedschaft wird nach einigen Tagen automatisch in eine kostenlose Basis-Mitgliedschaft umgewandelt – ganz ohne Abo- oder Kostenfalle.
  • Premium-Mitgliedschaft mit vier verschiedenen Laufzeiten: 1 Monat (18,90 Euro), 3 Monate (13,30 Euro), 6 Monate (10,90 Euro) oder 12 Monate (8,90 Euro)

Mitglieder:

  • Nur etwa 100.000 Mitglieder (nach eigenen Angaben).
  • Relativ ausgeglichenes Frauen-Männer-Verhältnis (leichter Frauenüberschuss).
  • Partnervermittlung für jede Gelegenheit: Liebe, Freizeit, Reisen oder Wohnen.
  • Großherzige, offene und gleichzeitig eingeschworene Community.

Fazit:

Lebensfreude50.de ist nicht nur eine faire und serviceorientierte Partnerbörse mit viel Herz und Sinn, sondern auch ein Soziales Netzwerk für alle Lebenslagen.

Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

 

Zweisam

© Zweisam

Wem beim Online-Dating der Realitätsfaktor zu kurz kommt, der ist bei der Partnerbörse Zweisam an der richtigen Adresse. Die 2017 gegründete Plattform für niveauvolle Singles ab 50 hat sich auf die Onlinevermittlung, aber auch auf spezielle Kennenlern-Events und exklusive Single-Veranstaltungen spezialisiert.

Ob nun eher online oder offline – Zweisam eignet sich sowohl für schüchterne Schreiberlinge wie auch für gesellige 50plus-Singles, die lieber “in natura” flirten. Die Veranstaltungen finden in allen größeren deutschen Städten statt und reichen von gemeinsamen Kochabenden über Theaterbesuche, Dinner, Wanderungen, Sportevents, Workshops, Weinverkostungen, Bootsfahrten und Kinobesuche bis hin zu Reisen. Wer lieber online Leute kennenlernen möchte, kann auf Zweisam.de die Fragen aus dem Persönlichkeitstest beantworten und sich mithilfe des wissenschaftlichen Matching-Verfahrens passende Partner vorschlagen lassen.

Darüber hinaus punktet Zweisam mit sehr hohen Sicherheitsstandards, einem großen Ratgeber-Bereich, niveauvollen Mitgliedern und mit vielen zusätzlichen Funktionen, die optional hinzugebucht werden können. So lassen sich die Leistungspakete individuell zusammenstellen und jeder nimmt sich das, was er braucht. So viel Service kostet allerdings entsprechend.

Zum Anbieter

Zweisam im Überblick

(Stand: November, 2018)

 Kosten:

  • Kostenlose Basis-Mitgliedschaft mit sehr eingeschränkten Funktionen.
  • Premium-Mitgliedschaft (“Abonnements”) mit drei verschiedenen Laufzeiten und automatischer Verlängerung: 1 Monat (39,99 Euro) / 3 Monate (29,99 Euro) / 6 Monate (24,99 Euro)

Darüber hinaus gibt es folgende kostenpflichtige Zusatzfunktionen:

  • Connect-Option (ermöglicht den Kontakt mit Basis-Mitgliedern).
  • Select-Option (inkl. Beschäftigt-Modus, Lesebestätigung etc.).
  • Booster (Erhöhung der eigenen Sichtbarkeit).
  • Unsichtbar-Modus (ungestörtes Surfen und Suchen).

Mitglieder:

  • Etwa 250.000 Mitglieder in Deutschland (nach eigenen Angaben).
  • Relativ ausgeglichenes Frauen-Männer-Verhältnis (leichter Frauenüberschuss).
  • Höfliche, niveauvolle und sympathische Community.

Fazit:

Die Partnerbörse Zweisam ist seriös, erfolgversprechend, modern und bietet optional viele zusätzliche Funktionen. Serviceleistungen dieser Art gibt es allerdings nicht umsonst.

Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

 

Partnerbörsen ab 50 im Vergleich

Im Nachfolgenden haben wir alle relevanten Punkte, die Kosten, Besonderheiten und unseren Fazit noch einmal zusammengetragen. Für die vollständige Ansicht: einfach auf die Tabelle klicken (Stand: November, 2018).

Tabelle Partnerbörsen ab 50

© date.de